mehnert-medaille_Logozeichen

50 Jahre Diabetes

Petra Zimmermann

(56 Jahre Diabetes)
Petra Zimmermann

Am Tag der Diagnose bin ich mit einer Freundin mit dem Fahrrad zu einem Spielplatz gefahren. Als ich wieder zu Hause ankam, hatte ich so großen Durst, dass es meinen Eltern auffiel.

Nach fünf Wochen musste ich dann lernen zu Spritzen. In eine Apfelsine auf meinem Bein sollte ich reinspritzen. Es hat lange gebraucht bis ich mit einer sehr dicken Nadel in mein eigenes Bein stechen konnte. Ich wurde damals mit einer Spritze am Morgen (Basalinsulin) eingestellt. Einmal im Monat musste ich zum Hausarzt, dann wurden am Tag drei Werte gemacht. Zu der Zeit war ich sehr oft per Rettungswagen im Krankenhaus.

Am nächsten Tag sind wir zum Arzt, der mich mit einem Blutzuckerwert von über 800 mg sofort in die Klinik überwies. Dort blieb ich auf der Inneren Station sechs lange Wochen, zum Essen bekam ich eine lange Zeit nur Haferschleim in Wasser gekocht. Am ersten Tag gab man mir einen Teller voll mit trockenen Haferflocken, einem Knochen Muckefuck (Kinderkaffee) und einen Eierbecher voll Honig. Die Schwester sagte: „Nun iss das mal.“ Ich überlegte, erst die trockenen Haferflocken, dann den Kaffee und zum Schluss den Honig, dass dauerte wohl zu lange, die Schwester kam herbei, goss den Kaffee über die Haferflocken, rührte den Honig darunter und sagte: „So nun iss etwas schneller.“ Als die Zeit fast um war, in einem Zimmer mit weiteren sieben Personen, die aber nicht an Diabetes erkrankt waren, starb eine ältere Frau im Nebenbett und es war spät abends, da wurde sie noch neben mir gewaschen. Es war schrecklich.

Mit 19 Jahren wurde ich schwanger. Es war eine Risikoschwangerschaft, die sehr schwierig verlief. Mein Sohn kam gesund drei Wochen zu früh zur Welt.

Die ganzen Jahre ging es mir relativ gut. Ich habe ganze Tage gearbeitet und trage seit 1984 eine Insulinpumpe. Mein Diabetes ist immer sehr schwankend. Leider habe ich auch in den letzten Jahren mehrere Nebenerkrankungen bekommen.

Veröffentlicht: 2023

Teilnehmer-Geschichten

Erwin Sander

Erwin Sander

54 Jahre Diabetes
Heinz Weiß

Heinz Weiß

65 Jahre Diabetes
Hans Würtz

Hans Würtz

61 Jahre Diabetes