Marianne Haubener (52 Jahre Diabetes)

Marianne  Haubener Ich habe seit 52 Jahren Diabetes. Es hat angefangen mit viel Durst, nach einem halben Jahr sehr viel abgenommen, so fing es an.
Dann kam ich in die Klinik, musste erst einmal spritzen, 5 Jahre zweimal täglich. Das mache ich bis heute, aber ich muss sagen, dass ich mich 52 Jahre mit dem Essen gut an die Berechnung meines Professors gehalten habe. Damals sagte er: Mädchen, wenn du dich daran hältst, dann wirst du alt, wenn du die 70 Jahre hast. Jetzt wurde ich am 15.8. 75 Jahre, er hatte Recht. Ich fühle mich wohl und esse nichts, was ich nicht darf, auch nicht bedingt, wie es heute möglich ist mit 4-5 mal Spritzen, denn das halte ich nicht für gut.

Ich bewege mich täglich eine halbe Stunde oder gehe ein und eine halbe Stunde spazieren mit meinem Mann. Ich gehe zur Gymnastik für eineinhalb Stunden. Ich bin ein fröhlicher Mensch, was mir dabei hilft meine Krankheit zu meistern. Fünf Mal wurde ich bereits operiert und es ist immer gut verheilt. Jedoch erlitt ich leider einen Herzinfarkt nach einer Nierenoperation durch ein Blutgerinsel. Ich habe einen guten Mann, eine liebe Tochter und Schwiegersohn und zwei ganz liebe Enkel. Das macht das Leben schön.

Marianne Haubener

Veröffentlicht: 2014

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind um automatisierten Spam vorzubeugen.