Josef Dery (63 Jahre Diabetes)

Josef Dery Ich schreibe diese Zeilen im Namen meines Vaters. Er hat eine lange Leidensgeschichte hinter sich, ist derzeit schwer herzkrank. Es freut mich, dass es diese Seite gibt und ich über ihn erzählen darf : Zuerst wurde mein Bruder krank, ein Jahr später mit 14 dann ich. Damals wurden unsere Blutzuckerwerte einmal im Monat kontrolliert. Wir bekamen wöchentlich eine Spritze Insulin. Unser Vater kümmerte sich um uns. Erst in den 70er Jahren gab es dann täglich Insulinspritzen. Heute ist alles viel besser. Seit 63 Jahren bin ich Diabetiker. VG

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind um automatisierten Spam vorzubeugen.